Fachkundige F├╝hrungen

Während einer Führung über das Stationsgelände erfährt der Besucher viel Wissenswertes über Lebensraum, Pflege und Schutz kranker, verwaister und verletzter Tiere.
Die Wildtierstation Rastede ist die größte Einrichtung für Pflege und Wiederauswilderung im Weser-Ems-Gebiet. Im Jahresdurchschnitt werden ca. 1500 heimische Wildtiere und exotische Tiere, wie Papageien, Schlangen und Schildkröten aufgenommen und versorgt.



Öffentliche Führungen - Termine 2017
 

Anmeldung nur für Einzelpersonen und Kleingruppen (2-6 Pers.). Größere Gruppen bitten wir einen Termin für eine private Führung anzufragen.

Samstag 29. April
 → ausgebucht!

Samstag 20. Mai → ausgebucht!

Freitag 23. Juni → ausgebucht!

Freitag 21. Juli → nur noch wenige Plätze frei!

Samstag 26. August → ausgebucht!

An Führungen kann grundsätzlich nur nach telefonischer Absprache teilgenommen werden !

→ Treffen ist jeweils um 15:00 Uhr auf dem Hof vor dem Stationsgebäude.
Bitte laufen Sie nicht selbstständig über unser Gelände, sondern haben Sie Geduld bis die Führung startet.

3,-€ pro Person + zusätzliche Spende
Das Geld dient ausschließlich dazu die Aufwandskosten für die Führung zu begleichen. Da wir auf ihre Spenden angewiesen sind, hoffen wir, dass sie darüber hinaus an eine angemessene Spende für die Tiere denken - Vielen Dank!

Sie möchten sich anmelden oder weitere Informationen?
Telefon: 04402 / 985 444


Private Führungen

Für Ihre Gruppe oder Verein können Sie selbstverständlich auch einen privaten Führungstermin vereinbaren.
Bitte beachten Sie, dass wir Führungen erst ab einer Gruppengröße von mindestens 8 Personen und bis maximal 25 Personen durchführen.

Auch hier gelten für den "Preis" die selben Regeln wie bei einer öffentlichen Führung.

04402 / 985 444
0171 / 36 49 091