Maho spends his Republic of South Africa

Aktuell - Für die ganze Geschichte bitte auf den jeweiligen Titel klicken

Blinder Passagier aus Frankreich aufgetaucht


Ein ungewohntes Mitbringsel aus Frankreich
Allgemein
Ehepaar aus Rastede hat sich aus Frankreich ein kleines Boot gekauft. Zuhause angekommen haben sie dann bemerkt, dass sich auf diesem Boot ein kleiner Skorpion befindet. Sie setzten sich dann mit einer Zoohandlung in Oldenburg in Verbindung, die aber diesen Skorpion aus Mangels an Herkunftsnachweisen, etc. nicht übernehmen konnte und wollte. Daraufhin ist das Tier von dem Ehepaar am 15.09.2010  in unsere Wildtierauffangstation gebracht worden. Dieses war froh das Tier untergebracht zu wissen denn die Angst war da, dass das Tier giftig sein könnte und auch die Kinder gefährdet sind. Diese Angst ist nicht ganz unbegründet da es bei Skorpionen viele Unterarten gibt und das Tier zudem noch sehr klein ist und eine Bestimmung schwierig ist. Das Boot haben die Eheleute mittlerweile komplett geflutet um sich ganz sicher sein zu können, dass sich kein weiteres Tier versteckt hält.


Weiter: Über uns

Spendenkonto : Landessparkasse zu Oldenburg · IBAN: DE33 2805 0100 0043 3333 35